SOS MEDITERRANEE

We save lives.

News

3 days ago

SOS MEDITERRANEE

In einem waren sich Friedrich Merz Friedrich Merz (CDU) und Heinrich Bedford-Strohm (Evangelische Kirche in Deutschland) gestern Abend bei Dunja Hayali einig: Die Seenotrettung ist Verantwortung der europäischen Staaten.

Wir sehen das genauso. Deshalb fordern wir ein EU-Seenotrettungsprogramm! 👉 Unterzeichne jetzt unsere Petition!

Die Links zur Petition und zur Sendung findest du im Kommentar.

United4Rescue

📷 ZDF/ Dunja Hayali
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

3 days ago

SOS MEDITERRANEE

Without civilian rescue ships in the Mediterranean, the number of drownings at the gates of Europe will again increase massively this summer. Ask the Italian authorities to release the Ocean Viking immediately! 👉 Sign our petition!

Link in the comment section.
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

4 days ago

SOS MEDITERRANEE

Nur dank Spenden von Menschen wie dir konnten wir dieses Ehepaar und ihr ungeborenes Kind sicher an Land bringen. Steh mit uns für ein menschliches Europa ein, das Menschen auf der Flucht nicht ertrinken lässt!

👉 Spende jetzt! Link im Kommentar.

📷 Kenny Karpov/ SOS MEDITERRANEE
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

5 days ago

SOS MEDITERRANEE

📺 Alessandro, Vorsitzender von SOS MEDITERRANEE Italien, fasst zusammen, warum die Festsetzung der Ocean Viking reine Schikane ist:

❗ Die Ocean Viking soll mehr Menschen befördert haben, als laut Schiffspapieren zugelassen ist. Dabei sind Menschen, die wir retten, laut Seerecht Überlebende und dürfen nicht als Passagiere gezählt werden. Leben retten ist Pflicht - egal was in den Papieren eines Schiffes steht!

❗ Die italienische Küstenwache hat die Ocean Viking vor kurzem bereits zweimal inspiziert ohne nennenswerte Probleme festzustellen.

❗ Die italienische Küstenwache selbst hat zivile Rettungsschiffe systematisch immer wieder gebeten, Rettungen durchzuführen. Seitdem haben sich die Vorschriften nicht geändert.

Diese Blockaden werden erst ein Ende haben, wenn es auf EU-Ebene eine Einigung über die Verteilung der Menschen und eine europäisch koordinierte Seenotrettung gibt. Fordere Heiko Maas jetzt auf, sich dafür einzusetzen! 👉 Link im Kommentar.
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

6 days ago

SOS MEDITERRANEE

Wir sind schockiert und wütend über den Tod von drei Menschen, die von der libyschen Küstenwache auf See abgefangen und nach Libyen zurückgezwungen wurden. Laut IOM haben örtlichen Behörden das Feuer eröffnet, als die Menschen versuchten, zu fliehen.

In der vergangenen Woche wurden im zentralen Mittelmeer Menschen in Seenot tagelang sich selbst überlassen. Andere wurden aus europäischen Such- und Rettungszonen gewaltsam nach Libyen zurückgebracht.

Die EU muss jetzt Maßnahmen ergreifen, um das zu verhindern. 👉 Fordere Außenminister Heiko Maas auf, sich im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft für eine europäisch koordinierte Seenotrettung einzusetzen! Link zur Petition im Kommentar.
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

6 days ago

SOS MEDITERRANEE

Manche Menschen müssen ihr Leben riskieren, um in Sicherheit zu gelangen. Wir sind da, damit sie nicht ertrinken. Stehe mit uns ein für ein menschliches Europa!

👉 Spende jetzt! Link im Kommentar.
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

1 week ago

SOS MEDITERRANEE

[STIMMEN DER GERETTETEN] Anschließend wurde R. in ein Internierungslager gebracht. Er hat uns von den Menschenrechtsverletzungen erzählt, die er in Libyen erleiden musste. 👉 Seinen Bericht findest du im Kommentar.

Fordere mit uns eine europäisch koordinierte Seenotrettung, die Völkerrecht einhält und die Geretteten an einen sicheren Ort bringt!
👉 Den Link zur Petition findest du auch im Kommentar.
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

1 week ago

SOS MEDITERRANEE

Though the last three inspections only required minimal adjustments, on Wednesday the Italian coast guard detained our ship. Their reasoning? The Ocean Viking has carried more people on board than the number it is licensed to carry. We saved too many lives.

However, according to maritime law, people rescued from distress at sea are not to be considered "passengers" but "survivors". This is blatant harassment.

👉 Sign our petition now and demand the Italian authorities to release the Ocean Viking immediately! Link in the comment section.

📷 Laila Sieber
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

2 weeks ago

SOS MEDITERRANEE

🖌️"Gestern Abend kam die Nachricht. Das Boot ist in Italien stillgelegt. Der von der italienischen Küstenwache mitgeteilte Hauptgrund für die Festnahme: 'das Schiff hat mehr Personen befördert, als das Sicherheitszeugnis des Frachtschiffes zulässt'. Überlebende sind keine Passagiere. Ein Rettungsschiff entscheidet nicht über die Anzahl der zu Leben, zu retten oder auf See zurückzulassen sind". Hippolyte, französischer Comiczeichner

Diese Blockaden müssen ein Ende haben. Unterzeichne jetzt unsere Petition für eine europäisch koordinierte Seenotrettung im zentralen Mittelmeer! Link im Kommentar.
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

2 weeks ago

SOS MEDITERRANEE

🔴BREAKING Die italienische Küstenwache hat die Ocean Viking – zuletzt das einzige einsatzfähige zivile Rettungsschiff (!) – gestern Abend in Porto Empedocle, Sizilien, in einem Akt eklatanter Schikane festgesetzt. Der angegebene Hauptgrund: Das Schiff habe mehr Personen befördert, als die Anzahl, für die es zertifiziert ist. Die Menschen seien dann an Bord nicht mehr sicher.

Dieses Argument ist zynisch. Denn wenn kein Rettungsschiff vor Ort ist, steigt das Risiko dramatisch, dass Menschen auf der Flucht ertrinken.

Zudem gilt laut Seerecht: Personen, die aus Seenot gerettet werden, sind Überlebende und dürfen niemals als Passagiere betrachtet werden. Wenn ein Schiff in Notfallsituationen Menschen rettet, liegt es in der Natur der Sache, dass mehr Personen an Bord sind, als in den Papieren des Schiffes angegeben ist. Die Rettung ist Pflicht für jeden Kapitän!

Auch internationale Vorschriften besagen, dass Schiffbrüchige nicht berücksichtigt werden dürfen, wenn die Einhaltung von Mindeststandards an Bord überprüft wird.

Die Ocean Viking ist damit das vierte zivile Rettungsschiff innerhalb von 3 Monaten, das wegen angeblicher Sicherheitsbedenken von den italienischen Behörden festgehalten wird. Es scheint, dass Italien dieses Argument systematisch nutzt, um die lebensrettenden Einsätze von zivilen Seenotrettungsschiffen zu behindern.

Deshalb ist es jetzt umso dringender, dass die europäischen Staaten handeln: Wir brauchen eine europäisch koordinierte Seenotrettung! Heiko Maas muss das Thema auf die Agenda der deutschen EU-Ratspräsidentschaft setzen.
👉 Unterzeichne jetzt unsere Petition! Link im Kommentar.

📷Laila Sieber/ SOS MEDITERRANEE
... See MoreSee Less

Auf Facebook lesen

Voices from the sea

In our own words - survivors tell their stories

Board diary

Videos

To view this video, please click the button below. Please note that by clicking on the play button, you accept that data might be sent to the video provider platform.

We are going back at sea with a new ship, the #OceanViking, to rescue people in distress at sea. This ship is of all of the ones who refuse to stay inactive in front of the humanitarian crisis unfolding in the Mediterranean.

To view this video, please click the button below. Please note that by clicking on the play button, you accept that data might be sent to the video provider platform.

As the Ocean Viking is heading to the central Mediterranean, our team on board tells us about what they expect from this new mission. #BackAtSea

To view this video, please click the button below. Please note that by clicking on the play button, you accept that data might be sent to the video provider platform.

From May to July 2019, the Ocean Viking was under maintenance in a shipyard in Szczecin, Poland. Check out the shipyard works in this video.